2. Dezember 2011:
Was ist ein Mem?

Nach dem Jumpstart gestern heute ein wenig Hintergrund:

Der Begriff "Mem" wurde 1976 vom Evolutionsbiologen Richard Dawkins in Analogie zum "Gen" geprägt: Während das Gen die kleinste biologische Informationseinheit ist, stellt ein Mem eine kleine kulturelle Informationseinheit dar, einen Gedanken, eine Idee, die innerhalb einer Kultur zirkuliert. Zum Beispiel, dass man eine Hose trägt.

Ein Internet-Mem ist nun eine solche Gedankeneinheit, die im Internet in Umlauf kommt. Oft handelt es sich dabei um ein Video oder ein Bild, das aus irgendeinem Grund von vielen als unterhaltsam oder interessant empfunden und deshalb weitergegeben oder weiterverarbeitet wird.

In diesem Kalender möchte ich euch die schönsten und bekanntesten Meme vorstellen, die auf unterhaltsame Art und Weise ein Stück Internet-Kultur vermitteln. Viel Spaß, und willkommen im Kreis der Eingeweihten!