4. Dezember 2015:
The Principality of Sealand

Das "Fürstentum Sealand" ist eine Mikronation 10 km vor der Küste Südenglands (Position in OpenStreetMap). Es handelt sich um eine ehemalige Seefestungs-Plattform, die 1967 von einem Ex-Major der British Army, Paddy Roy Bates, besetzt wurde. Bates warb ab diesem Zeitpunkt für die Anerkennung von Sealand als souveränen Staat. Gerichte urteilen allerdings regelmäßig, dass Sealand nicht die notwendigen Kriterien für einen Staat erfülle.

Immerhin hat Sealand eine Verfassung, eine Flagge und ein Wappen, gibt Pässe und Briefmarken heraus, prägt Münzen und unterhält ein nationales Fußball-Team.

2007 versuchte The Pirate Bay, die Plattform zu kaufen, um unabhängiger von den Copyrightgesetzen der etablierten Länder operieren zu können. 2013 drehte die Band Fettes Brot das Musikvideo der Single Echo auf Sealand.

Heutzutage hält sich nur noch ein Wachmann stellvertretend für die Familie Bates auf Sealand auf.